DE TR AR RU
JVES

Sie sind hier: Schule > Ganztagsschule


Ganztagsschule den ganzen Tag

  • Ganztagsschule heißt bei uns, immer den Wechsel von Anstrengung und Pause und den Wechsel verschiedener Anstrengungen im Blick zu haben.
  • Vom Stundenplan her beeinflussen wir, dass sich Fachstunden abwechseln, die sich auf verschiedene Unterrichtsformen sttzen.
  • Auch die einzelnen Tage im Wochenverlauf haben Schwerpunkte. Unterrichtstage mit Betonung des Fachunterrichts, der Kompetenztag, der Praktikumstag ...

Das ist ein einfaches Konzept und wahrscheinlich aber gerade deshalb so wirksam.

Drei Beispiele:

Kunstunterricht fordert in einer anderen Art und Weise heraus als die Fächer Englisch und Mathematik. Also macht es Sinn, nach einer Doppelstunde Englisch mit dem Fach Kunst fortzufahren.

Im modernen Mathematikunterricht geht es um Modellieren. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten an Tischgruppen, sollen Lösungen selbst finden. Dazu gehören Modelle, kleine Versuche, das Präsentieren von Ergebnissen. In so angelegten Doppelstunden ist die Rhythmisierung ein zentrales Gestaltungselement für das intensive Lernen.

Die Rhythmisierung der Woche lässt sich sehr schön aus dieser Übersicht ablesen: 

hier klicken

 







Sie sind hier: Schule > Ganztagsschule
JVES



Aktuelle Entwicklungs-schwerpunkte

 

Bildungsmitte im Kasseler Osten

 

Ganztagsschule den ganzen Tag

 

Das Inselkonzept